Bring Liebe, Frieden und Hoffnung zu deinen sexuellen Beziehungen: Teil II SDC.com

This post is also available in: Nederlands English (Engels)

Bring Liebe, Frieden und Hoffnung zu deinen sexuellen Beziehungen: Teil II SDC.com

Im letzten Blog habe ich darüber gesprochen, wie du Liebe, Frieden und Hoffnung in deine Beziehungen bringst und es provozierte mich total, über sexuelle Beziehungen zu reden. Es ist ein toller Zeitraum, um darüber zu sprechen, weil ich gerade eine wirklich große sexuelle Begegnung hatte. Wie du wahrscheinlich weißt, formen unsere Erfahrungen unsere Lektionen im Leben und diese großartige sexuelle Begegnung hilft mir wirklich, über meine Vergangenheit nachzudenken und diesen Blog für dich zu gestalten.

Liebe

Im letzten Blog rede ich über die Schaffung von Liebe. In einer beständigen sexuellen Beziehung zu sein, kann Liebe zwischen Leuten verursachen; Ich denke, wir alle wissen das. Mit der Liebeskomponente in einer sexuellen Beziehung dachte ich jedoch eher daran, die Liebe zu uns selbst und zu unseren Körpern anzunehmen. Wenn du dich selbst in deinem Körper liebst, gibt es eine Atmosphäre des Vertrauens, die von dir ausstrahlt. Leute um dich herum sehen es, lieben es und können sich sogar davon einschüchtern lassen. Die Liebe, die du für dich selbst hast, ist ein Licht, das von dir und nur dir kontrolliert werden kann. Daher ist das Praktizieren von Selbstpflege ein Muss. Sobald du diese Liebe verkörpert hast, ist es mehr als nur möglich, ein Gefühl von Frieden zu erfahren.

Frieden

Ein Gefühl des Friedens kann in vielen verschiedenen Formen kommen. Manche Leute erleben ein Gefühl von Frieden, wenn sie sich mit Tantra beschäftigen. Manche Leute erleben Frieden durch Orgasmus. Manche Leute erleben Frieden nach dem Sex.

Denk darüber nach, wie du Frieden erfährst, wenn du eine sexuelle Beziehung mit jemandem hast. Denk an Möglichkeiten, wie du Frieden in sexuellen Beziehungen erleben kannst. Frieden in deiner sexuellen Beziehung macht dein Sexualleben besser. Wenn du zum Beispiel von einer sexuellen Situation/Beziehung weggehst und du fühlst, dass etwas fehlt, hast du kein Gefühl des Friedens, weil du über deine eigene Zufriedenheit nachdenkst. Indem du die Kommunikation und die Richtung mit Liebe bereitstellst, wirst du den Frieden erlangen, den du suchst. Wenn dies der Fall ist, kann es auch Hoffnung für die Zukunft schaffen (wenn du denkst, dass das Potenzial vorhanden ist).

Hoffen

Hoffnung wird immer in sexuellen Beziehungen benötigt. Wegen der Hoffnung können wir uns zurücklehnen und darüber nachdenken, wie unser Sexleben besser sein kann. Mit der Hoffnung auf unsere sexuellen Beziehungen können wir zu unseren Partnern kommen und ihnen zeigen, was uns gefällt und wie wir die Dinge erreichen können, die beim Sex erreicht werden müssen. Hoffnung hält unsere sexuellen Beziehungen am Leben. Hoffnung ist, wo wir unsere Ideale behalten und diese Ideale in unseren sexuellen Beziehungen erreichen.


Ich bin in einem großen Raum, um darüber jetzt zu sprechen, weil ich gerade eine wirklich große sexuelle Begegnung hatte. https://www.sdc.com/de/gesundheit/sexuelle/bring-liebe-frieden-und-hoffnung-zu-deinen-sexuellen-beziehungen-teil-ii/

Laat een reactie achter

Uw e-mailadres wordt niet weergegeven. Verplichte velden worden middels * weergegeven