Sexspielzeug und langfristige Beziehungen SDC.com

This post is also available in: Nederlands English (Engels)

Sexspielzeug und langfristige Beziehungen SDC.com

Die Integration von Sexspielzeug in jede Beziehung kann eine aufregende Veränderung der Routine sein. In einer langfristigen Beziehung kann es jedoch noch intensiver und abenteuerlicher sein. Dr. Steve McGough erklärt die Hauptgründe, warum Langzeitpärchen erwägen sollten, ihren intimen Aktivitäten Sexspielzeug hinzuzufügen.

Die Integration von Sexspielzeug in jede Beziehung kann eine aufregende Veränderung der Routine sein. In einer langfristigen Beziehung kann es jedoch noch intensiver und abenteuerlicher sein. Dr. Steve McGough erklärt die Hauptgründe, warum Langzeitpärchen erwägen sollten, ihren intimen Aktivitäten Sexspielzeug hinzuzufügen.

Warum sollten Langzeitpärchen Sexspielzeuge verwenden?

Zusätzliche Stimulation Frauen benötigen häufig zusätzliche Stimulation, um einen Orgasmus zu erreichen. In einigen Situationen kann dies die einzige Möglichkeit sein, die Frau zum Orgasmus zu bringen. In vielen anderen Fällen kommen Frauen, die zunächst alleine oder mit ihrem Partner keinen Orgasmus erreichen konnten, mit einem Vibrator oder einem G-Punkt-Stimulationsgerät zum Höhepunkt. Wenn sie das mehrmals erlebt hat, kann sie auf andere Weise einen Orgasmus erreichen. Vermeide die Orgasmuslücke Aus welchem ​​Grund auch immer, Frauen benötigen häufig eine viel längere Stimulation, die spezifisch für ihre Bedürfnisse ist, um einen Orgasmus zu erreichen. Dies hinterlässt oft eine “Orgasmuslücke”, in der ein Partner zum Orgasmus kommt, der andere jedoch nicht. Im Laufe der Zeit kann dies dazu führen, dass die Frau das Interesse an Sex verliert, da das Leben hektischer wird. Nur ein kleiner Prozentsatz (viele sagen etwa 10% oder weniger) von Frauen erreichen einen Orgasmus allein durch Geschlechtsverkehr. Studien haben auch gezeigt, dass 43% der Frauen mit ihrem Sexleben nicht zufrieden sind. Schneller zum Orgasmus Es ermöglicht Paaren, dass beide schneller zum Orgasmen kommen. Dies ist ein großes Problem, da sich die Beziehungen eines Paares entwickeln und das Leben durch Arbeit, Kinder und vieles mehr stressiger wird und weniger Zeit für Intimität bleibt.

Auf welche Art & Weise empfiehlst du das Erkunden von Sexspielzeugen?

Sprich zuerst darüber, was jeder von euch über Sexspielzeug denkt. Meine Beobachtung war, dass die meisten Menschen offen dafür sind, Sexspielzeug zu benutzen. Männer, besonders wenn sie älter als 50 Jahre sind oder aus eher männlich orientierten Kulturen kommen, scheinen widerstandsfähiger zu sein, aber nicht immer. Wenn du dich nicht auskennst, nimm einen Zeitschriftenartikel oder ähnliche Medien zur Hand, um über das Thema zu sprechen. Sobald ihr beide die Idee gut findet, schaut online und lest Bewertungen. Wenn es einen lokalen Sexshop gibt, der seriös ist, plant, ihn zu besuchen und stellt den Angestellten eure Fragen. Seht euch online Videos an (entweder auf YouTube oder Pornokanälen), die Techniken zu Sexspielzeugen vermitteln. Es gibt viel mehr Technik hierbei als die meisten Leute denken. Überprüfe außerdem, ob die Produkte, die du kaufst, als phthalatfrei und “sicher” eingestuft werden. Es gibt sehr wenig Regulierung in dieser Branche, und viele Dinge werden verkauft, die potentiell gefährlich sind.

Was sind die größten Herausforderungen, denen sich Paare gegenübersehen, wenn sie zum ersten Mal Sexspielzeug entdecken?

Bei Männern ist oft die größte Sorge, dass sie “ersetzt” werden. Während jüngere Männer im Allgemeinen dafür offener sind, können ältere Männer betroffen sein. Ein grundlegender Unterschied zwischen Frauen und Männern ist jedoch, dass Frauen typischerweise multi-orgasmisch werden können und die Erfahrung mit ihrem Partner mehr genießen, wenn sie während des Vorspiels mehrere Orgasmen erreichen (und auch nach dem Vorspiel). Männer in Beziehungen, bei denen die Partnerin nur einen Orgasmus hat oder gar nicht zum Orgasmus kommt, wissen dies oft nicht. In Bezug auf die Angst des Mannes, ein Sexspielzeug könnte ihn ersetzen, ist hier ein Anhaltspunkt für Frauen: Wenn die Frau richtigen Sex als Akt des Geschlechtsverkehr mit Orgasmus für den Mann hält, wie wird sie sich dann fühlen, wenn der Mann ein Sexspielzeug (z. B. einen Masturbations-Cup) verwendet und dies gegenüber  dem Geschlechtsverkehr bevorzugt? Eine Möglichkeit, Sexspielzeuge für Männer zu erklären, die gegen die Idee resistent sind, ist diese als Analogie eines “Elektrowerkzeugs” für das Schlafzimmer anzusehen. Würden sie einen Baum mit einer Kettensäge oder ihren Händen fällen? Benutze das Spielzeug zuerst auf dem Mann – je nachdem, was es ist, sei vorsichtig um die Hoden. Es gibt viele kreative Dinge, die mit Sexspielzeugen bei Männern gemacht werden können, die Leute oft nicht erkennen. Sobald er die Vorteile erfährt, wird er wahrscheinlich offener für die Idee sein. Eine weitere Herausforderung besteht darin, vorab an Batterien zu denken oder das Gerät vollständig aufzuladen. Wenn ein Sexspielzeug seine Kraft verliert und kurz vor dem Orgasmus aufhört, sorgt das nicht für eine glückliche Erfahrung.

Was können Paare tun, um die Angst & Besorgnis vor der erstmaligen Verwendung von Sexspielzeug zu überwinden?

Schaut euch zuerst Pornos mit Sexspielzeug an. Dann sprecht darüber. Dann kann die Frau es auf den Mann anwenden, um ihn zu stimulieren.


Dr. Steve McGough erklärt die Hauptgründe, warum Langzeitpärchen erwägen sollten, ihren sexuellen Begegnungen Spielzeug für Erwachsene hinzuzufügen.

https://www.sdc.com/de/kink/spielzeuge/sexspielzeug-und-langfristige-beziehungen/

Laat een reactie achter

Uw e-mailadres wordt niet weergegeven. Verplichte velden worden middels * weergegeven